CES 2019 Las Vegas

CES 2019 Las Vegas Auch im Jahre 2019 findet die Consumer Electronics Show wieder in Las Vegas statt.

Welche Neuheiten die Hersteller für Sie bereit halten und welche Produkte dieses Jahr noch zu erwaten sind erfahren Sie hier:



 

Samsung:


Natürlich darf der Marktführer im Bereich TV Geräte und Smartphones auf der CES nicht fehlen und damit ist kein anderer als Samsung gemeint.

Samsung Electronics stellt Bildschirme auf Basis der innovativen Micro LED Technologie  in Las Vegas vor. Selbstleuchtend und modular – mit diesen Eigenschaften steht Micro LED für hohe Bildqualität, flexible Einsatzmöglichkeiten und herausragendes Design. Die Displays bestehen aus mehreren Modulen selbstleuchtender Micro LEDs mit Millionen von roten, grünen und blauen mikroskopisch kleinen LED Chips. Dank der modularen Bauweise der Micro LED Displays ist eine flexible Anpassung an unterschiedliche Raumumgebungen möglich.

(Siehe PM-07-01-2019)

Samsung ergänzt das Sortiment der 8K TV um ein neues Modell in 98 Zoll Diagonale. Weiterhin werden die 8K Modelle in den Größen 65, 75, 82 und 85 Zoll erhältlich und mit einem Quantum Processor 8K ausgestattet sein. Die von Samsung entwickelte, KI-basierte 8K AI-Upscaling-Technologie ist hierbei von besonderem Vorteil, da diese nabhängig von der nativen Auflösung beinahe jeden Inhalt erkennt und skaliert ihn in nahezu unverfälschte 8K-Qualität.

(Siehe PM-10-01-2019 - ab QLED 8K TV 2019: maßgeschneiderte Unterhaltung in 8K-Qualität)

Ebenfalls am 07.01 gab Samsung die Pressemitteilung heraus, das Samsungs 2019er Smart TV-Modelle  „iTunes Movies & TV Shows“ sowie Apple AirPlay 2 unterstützen. Die Unterstützung für Samsung Smart TVs aus dem letzten Jahr wird per Firmware-Update möglich sein. Mittels der neuen „iTunes Movies & TV Shows“ App können Sie demnächst auf Samsung Smart TVs auf ihre bestehende iTunes-Bibliothek zugreifen und im auch iTunes Store stöbern. Zum kaufen und leihen gibt es eine große Auswahl an Filmen und TV-Serien – viele davon in 4K-HDR-Qualität.

Mit AirPlay 2 können Sie ganz unkompliziert z.b. Videos, Fotos und Musik von ihren Apple-Geräten direkt auf Samsung Smart TVs abspielen.

(Siehe PM-07-01-2019)

Weitere Informationen besagen, das Samsung in dem neuen Line Up auch die Sprachsteuerung mit Amazon Alexa & Google Home unterstützen wird. Auch wenn weiterhin der Fokus auf die bereits im Gerät intergierte "Bixby"-Sprachsteuerung liegt, erscheint dies jedoch auch für den Nutzer von Alexa oder Google Home durchaus ein Mehrwert zu sein.

(Siehe PM 07-01-2019)

Sony:


Auch Sony lässt es auf der diesjähringen CES einmal wieder so richtig krachen und präsentiert im Rahmen der Messe viele neue Produkte.

Unter anderem finden Sie bald neue kabellose Plattenspieler im Sortiment des japanischen Elektrinikspezialisten. Das Modell PS-LX310BT überträgt Musik in High-Resolution Qualität über Bluetooth auf kabellose Lautsprecher, Soundbars oder Kopfhörer. Dank der Auto Play Funktion spielt der moderne Plattenspieler die Musik direkt vom zuletzt verbundenen Gerät ab. Der LX310BT ist mit einem Plattenteller aus Aluminiumguss und einem neuen Tonarmdesign für einen hervorragend ausgewogenen und stabilen Sound ausgestattet. Der Plattenspieler PS-LX310BT wird in Deutschland als Bundle mit dem neuen kabellosen EXTRA BASS Lautsprecher SRS-XB12 verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 249,00 € und erhältlich wird das Paket ab ca. April im Handel sein. 

(Siehe PM 08-01-2019)

Transparenter Klang in außergewähnlichem Design. Sony stellt den neuen kabellose Glaslautsprecher LSPX-S2 vor. Mit seinem dezenten Glas-Design fügt sich der Lautsprecher nahtlos in jedes Zuhause ein und das mit einer hochwertigen Verarbeitung. Ein Kerzenlichtmodus und 8 Stunden Akkulaufzeit sind nur einige Features die er bietet. Für die Kommunikation stehen Bluetooth und NFC zur Verfügung und mittels Push & Play Funktion genügt ein Tastendruck um Songs über Spotify Connect abzuspielen. Die Preisempfehlung liegt bei 599 € und er wird vorraussichtlich ab ca. Mai erhältlich sein.

(Siehe PM 08-01-2019)

Sony stellt im Rahmen der CES auch einige TV Modelle der Master Series vor. Wie der Name es sagt und auch schon die aktuellen Modelle der Master Series reden wir hier von den Top TV Produkten aus dem Sortiment des Herstellers, der die Markenrechte an den Namen "Walkman" hält und an der Entwicklung des CD-Player beteiligt war.

Die 8K HDR „Full Array“ LED TVs der ZG9 Serie in den Größen 98 und 85 Zoll sowie die 4K HDR OLED TVs der AG9 Serie in 77, 65 und 55 Zoll stehen in diesem Jahr an der Spitze des neuen TV-Line-ups von Sony. Beide Serien sind mit dem neuesten X1 Ultimate Prozessor ausgerüstet, der präzise Details und Kontraste herausarbeitet.

(Siehe PM 08-01-2019)

Panasonic:


Panasonic mit dem an breitesten aufgestellten Sortiment im Bereich Blu-Ray Player & Recorder stellt bereits vor ab Produkte aus den kommenden Line-Up vor. Unter anderem betrifft dies den DP-UB154 4k Ultra HD Blu-ray-Player, welcher das Sortiment nach unten abrunden soll. Es handelt sich hierbei sogar um einen Universalplayer, der Ultra HD Blu-Ray Disc, Blu-Ray Disc, DVD oder auch CD`s abspielen kann. Das Modell unterstützt neben dem standardmäßigen High Dynamic Range auch das Format HDR10+. Damit nicht nur das Bild brillant ist, da das Gerät auch Filme, die noch keine UHD Auflösung haben mittels 4K Upscaling hochrechnen kann - kommen mit Dolby Atmos und DTS:X zwei Tonformate zum Einsatz, die im Heimkino Bereich mit entsprechenden Lautsprechern ein überwältigendes Erlebnis bieten.

(Siehe PM 07-01-2019)

Panasonic stellt sein neues OLED Flaggschiff vor. Mit einem Master HDR OLED Professional Edition Panel und dem HCX PRO Intelligent Processor können wir schon erahnen, was das in Sachen Bildqualität bedeutet.  Als weltweit erster Fernseher unterstützt der GZW2004 sämtliche HDR Standards von HDR10 und HDR10+ über Dolby Vision bis hin zu HLG und dem neuen HLG Photo Format. Das Gerät ist als erster TV mit integrierten, nach oben abstrahlenden Lautsprechern ausgestattet, welcher somit Dolby Atmos unterstützt und das gesamte Audiosystem wurde von erfahrenen Technics Ingenieuren entwickelt. 

Siehe PM 08-01-2019)

Technics


Wenn Panasonic da ist - ist Technics auch nicht weit. Im Rahmen der Austellung bietet Technics die Möglichkeit einen Blick auf den neunen Netzwerk-/Super Audio CD-Spieler SL-G700 zu werfen. Der SL-G700 ist ein digitaler Multiformat-Spieler, der die heutzutage meistgebräuchlichen Medien – von der traditionellen CD/SACD bis hin zu den neuesten Hi-Res-Formaten und Streamingdiensten – abdeckt. All diese Quellen werden in den jeweils höchstmöglichen Tonstandards wiedergegeben. 

(Siehe aktuelle PM)

Technics kündigt ebenfalls 2 neue Plattenspieler mit den Namen SL-1210MK7 und SL-1500C an. Der Name Technics in Verbindung mit Plattenspielern ist seit Jahrzehnten fest verbunden - genau so wie mit Musik und DJ`s. Der direktgetriebenen Plattenspieler SL-1210MK7, der sich in die traditionelle 1200-Reihe sehr erfolgreicher Technics Plattenspieler einreiht und mit neuen Features wie dem eisenkernlosen Direktantriebsmotor und Reverse Playback auszeichnet wird bald in den Clubs dieser Welt zum Einsatz kommen.

Der SL-1500C ist für den Heimgebrauch mit hochen Qualitätsansprüchen prädestiniert. Er verfügt über einen eigenen Phono-Vorverstärker und vereinfacht so den Anschluss an eine Vielzahl von Audiokomponenten. Zusätzlich im Lieferumfang enthalten ist das hochwertige MM-Tonabnehmersystem Ortofon 2M Red was die Qualität der Wiedergabe nochmals um ein Level hebt.

(Siehe PM / SL-1210MK7 & PM SL-1500C)

LG:

LG präsentiert den weltweit ersten OLED-Fernseher mit einrollbarem Bildschirm. Der LG SIGNATURE OLED TV R (Modell 65R9) besitzt ein 65 Zoll-Display, welches im ausgeschaltetem Zustand komplett in einem Gehäuse verschwindet. Das R in der Bezeichnung steht für „Rollable“ (rollbar). Im Gehäuse befindet sich ein integriertes 4.2-Soundsystem mit 100 Watt Ausgangsleistung in Dolby-Atmos-Qualität. Über Preise und Marktverfügbarkeit in Deutschland wird LG zu einem späteren Zeitpunkt informieren. Neu ist auch die Unterstützung für Apple AirPlay 2 und HomeKit.

(Siehe PM 08-01-2019)

Onkyo:

Für dieses Frühjahr kündigt Onkyo ein Firmeware Update für ausgewählte Komponenten auf AirPlay2 an. Mit Apple AirPlay 2 lassen sich Musik und auch Podcasts von iPhone, iPad oder Mac auf Lautsprecher im ganzen Haus streamen.

Folgende Onkyo Komponenten sollen nach den Update Apple AirPlay 2 unterstützen:

AV-Receiver
Heimkino-System
  • LS5200

Netzwerk-Stereo-Receiver
(Siehe PM 09-01-2019)

Pioneer:

Auch Pionner kündigt für das Frühjahr 2019 Unterstützung für Apple AirPlay 2 an.

Für das Frühjahr 2019 kündigt Pioneer ein Firmware Update an, das ausgewählten netzwerkfähigen Komponenten die Unterstützung von Apple AirPlay 2 ermöglichen wird.

Die folgenden Pioneer-Komponenten werden Apple AirPlay 2 unterstützen:
 
(Siehe PM 09-01-2019)

Pioneer präsentiert ebenfalls einen neuen Slimline AV-Receiver. Slimline könnte man einfach mit Kompakt oder Platzsparend übersetzen, was das neue Modell mit der Bezeichnung VSX-534 im Vergleich zu "herkömmlichen" AV-Receivern auch ist. Aufgrund seiner niedrigen Bauhöhe von nur 148 mm lässt sich dieser einfach in das bestehende Mobiliar integrieren. Nicht so flach fällt hingegen die Leistung des aus – dafür sorgt Pioneers „Direct Energy Amplification“ Technologie, mit gleichmäßiger Last-Verteilung über alle Kanäle. Die Wiedergabe von Dolby Atmos und DTS:X erfolgt über 3.2.2-Kanal-Lautsprecherlayouts und ist nur ein weiterer Teil verschiedenster Features des neuen Gerätes.

(Siehe PM-10-01-2019)
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!

Unsere TOP-Artikel

Rezensionenmehr »
Onkyo CS-375D Schwarz CD-Receiver-System mit Bluetooth und DAB+- und UKW/RDS-Tuner
Tolle Anlage mit Super Klang und Digitalradio. Kann man nur
Hersteller